Der SWK Energieausweis - für Ihre Immobilie

Sie möchten ihre Immobilie verkaufen, verpachten oder vermieten? Dazu benötigen Sie laut Energieeinsparverordnung EnEV vom 1. Mai 2014 einen Energieausweis. Gerne unterstützen wir Sie bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
Für Sie. Mit ganzer Energie.

Zertifizierter SWK Energieausweis nach EnEV

Unsere zugelassenen Energieberater zertifizieren Wohn- und Nichtwohngebäude entsprechend der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Zudem erhalten Sie viele Modernisierungstipps zur weiteren Senkung Ihres Energieverbrauches. Sie erhalten von uns ein Zertifikat mit zehn Jahren Gültigkeit.

Ihr SWK-Vorteil

  • 10 Jahre Gültigkeit ab Ausstellungsdatum.
  • Inklusive Plausibilitätsprüfung der Daten durch zertifizierte Energieberater.
  • Bequeme Bestellung über unser Online-Formular.
  • Nach neuer EnEV 2014, gültig seit 1. Mai 2014.

Einfach erstellt: Der verbrauchsabhängige Online-Energieausweis

Online Formular: Gebäude Energieausweis für Wohngebäude

Online-Formular: Gebäude-Energieausweis für Nichtwohngebäude

Preisübersicht

Gebäude Energieausweis für SWK Privatkunden
ohne Datenerhebung69,00 € inkl. MwSt.
mit Datenerhebung86,00 € inkl. MwSt.
Gebäude Energieausweis für Nichtkunden der SWK
ohne Datenerhebung79,00 € inkl. MwSt.
mit Datenerhebung96,00 € inkl. MwSt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Energieberatungszentrum helfen Ihnen gerne bei der Erstellung des Online-Energieausweises weiter.

Bedarfs- oder Verbrauchsausweis?

Alle Eigentümer von Wohngebäuden müssen bei Vermietung oder Verkauf nach den gesetzlichen Vorgaben der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) einen Energieausweis vorlegen. Dazu gibt es zwei Bewertungsverfahren:

  1. Der Bedarfsausweis, der auf Grundlage des berechneten Energiebedarfs ausgestellt wird.
  2. Der Verbrauchsausweis, dem der gemessene Energieverbrauch zugrunde liegt.

Der Bedarfsausweis ist nur für Wohngebäude mit bis zu vier Wohneinheiten und einem Baujahr vor 1978 Pflicht. Für alle anderen Objekte besteht weiterhin die Möglichkeit eines verbrauchsorientierten Energieausweises. Alle Energieausweise sind zehn Jahre gültig und müssen beispielsweise Interessenten beim Besuchstermin der Immobilie unaufgefordert vorgelegt werden. In allen Immobilienanzeigen ist inzwischen die Angabe des Energiekennwertes beziehungsweise der Energieeffizienzklasse Pflicht.

Für wen gilt die Nachweis-Pflicht?

  • Alle Gebäudeeigentümer von Wohnobjekten bei Vermietung oder Verkauf.
  • Der Bedarfsausweis ist nur für Wohngebäude mit bis zu vier Wohneinheiten und einem Baujahr
    vor 1978 Pflicht.

Pflichtangaben in Immobilienanzeigen

  • Art des Energieausweises (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis)
  • Wert des Endenergiebedarfs oder-verbrauchs des Gebäudes
  • Wesentlichen Energieträger der Heizung
  • Baujahr des Gebäudes
  • Die im Energieausweis ermittelte Energieeffizienzklasse (sofern vorhanden)

 Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Stand 11/2013

Ihre Ansprechpartner:

SWK Energieberatungszentrum
Brandenburger Straße 2
67663 Kaiserslautern

Hotline
Tel. (0631) 8001-2430
E-Mail: ebz@swk-kl.de

Gebäude Energiepass

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Standorte

Rufen Sie uns an!

  • SWK Kundenservice-Center
    Mo. - Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK Mobilitätszentrale der Verkehrs-AG
    Mo. - Fr. von 7.00 bis 18.00 Uhr
    Sa. von 10.00 bis 14.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-3530
  • SWK Energie Beratungszentrum
    Mo. - Do. von 8.00 bis 17.00 Uhr
    Fr. von 8.00 bis 15.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-2430

Schreiben Sie uns!

Störungsmeldungen

Melden Sie uns Störungen Ihrer Strom-, Gas-, Wasser- oder Fernwärmeversorgung.
Rund um die Uhr - das ganze Jahr.

  • Notdienst:
    Störung: (0631) 8001-4444
    Notfallservice: (0800) 8958958 (gebührenfrei)
  • Bei Gasgeruch:
    Störung: (0631) 8001-2222
    Notfallservice (0800) 8456789 (gebührenfrei)