10.01.2018

Barrierefrei - SWK unterstützt SV Spesbach

Der SV Spesbach ist bekannt für sein Engagement im Behindertensport. Bei den Spezial Olympics 2017 in Trier holte das Integrationsteam Gold. Jetzt soll das Außengelände des Vereins barrierefrei werden.
SWK würdigt mit der Unterstützung der barrierefreien Umgestaltung des Außengeländes das Engagement des SV Spesbach im Behindertensport.

v.l.n.r.: Richard Mastenbroek, Vorstandsmitglied der SWK • Christian Schröder, Trainer des SV Spesbach • Markus Vollmer, Vorstandsmitglied der SWK

Am 9. Januar 2018 überreichten die beiden Vorstandsmitglieder der SWK Stadtwerke Kaiserslautern, Richard Mastenbroek und Markus Vollmer, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an den SV Spesbach 1920 e.V. Christian Schröder, ehrenamtlicher Trainer des Integrationsteams des SV Spesbach, bedankte sich für die großzügige Spende und berichtete über das Vorhaben. „In der Sommerpause 2018 wollen wir das Außengelände unserer Spielstätte barrierefrei gestalten. Zurzeit sind die Wege vom Parkplatz zum Vereinsheim oder den Umkleideräumen schwer begehbar. Teilweise gilt es auch Stufen zu überwinden.“ Richard Mastenbroek erklärte, SWK als regionaler Energieversorger unterstütze den Verein bereits mehrfach gerne dabei, optimale Bedingungen für Menschen mit Handicap zu schaffen. „Gerade die soziale Integration, so Richard Mastenbroek weiter, ist eine der wichtigsten Funktionen des Sportes und die wird hier vom SV Spesbach vorbildlich gelebt.“ Markus Vollmer ergänzte: „Sportvereine übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, auch im Bereich der Inklusion. Wir verstehen unsere Spende als Würdigung des Engagements der vielen Ehrenamtlichen, die einen beachtlichen Teil ihrer Freizeit aufwenden, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, über den sportlichen Wettkampf auch das integrative Miteinander zu stärken.

Die Integrationsmannschaft des SV Spesbach 1920 e.V. feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Seit 15 Jahren steht mit dem Integrationsteam in der Region ein einzigartiges Angebot. Kinder und Jugendliche, Mädchen und Jungen, mit verschiedenen körperlichen oder geistigen Behinderungen, treffen regelmäßig beim Fußballtraining Sportler ohne Behinderungen. Beim Spiel steht der Spaß im Vordergrund. Trainer Christian Schröder erläuterte: „Wir akzeptieren jeden Fußballer mit seinen Stärken und Schwächen und wir fördern ihn so, dass der Spaß am Fußball immer im Vordergrund steht. Auch neue Spieler merken sehr schnell, dass sie von Anfang an willkommen sind“. Wenn sich dann noch sportliche Erfolge einstellen, wie 2017 bei den Special Olympics in Trier, dann ist die Freude groß. Der Verein ermöglicht mit seinem Angebot ein vereinsgestütztes soziales Miteinander. Eltern und Angehörigen bietet er neben dem Training eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Standorte

Rufen Sie uns an!

  • SWK Kundenservice-Center
    Mo. - Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK CityServiceCenter
    Mo. - Mi. von 8.30 bis 16 Uhr
    Do. von 8.30 bis 18 Uhr
    Fr. von 8.30 bis 16 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK Mobilitätszentrale der Verkehrs-AG
    Mo. - Fr. von 7.00 bis 18.00 Uhr
    Sa. von 10.00 bis 14.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-3530
  • SWK Energieberatungszentrum
    Termine nach Vereinbarung
    Tel.: (0631) 8001-1602

Schreiben Sie uns!

Störungsmeldungen

Melden Sie uns Störungen Ihrer Strom-, Gas-, Wasser- oder Fernwärmeversorgung.
Rund um die Uhr - das ganze Jahr.

  • Notdienst:
    Störung: (0631) 8001-4444
    Notfallservice: (0800) 8958958 (gebührenfrei)
  • Bei Gasgeruch:
    Störung: (0631) 8001-2222
    Notfallservice (0800) 8456789 (gebührenfrei)