28.02.2018

Mit Sicherheit gut versorgt

Mit der Zertifizierung ihres Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) erhöht SWK ihre Versorgungssicherheit in punkto IT-Sicherheit.
SWK Stadtwerke Kaiserslautern erhöhen Versorgungssicherheit in punkto IT | TÜV zertifiziert

v.l.n.r.: Ralph Freude, head of businessline ict des TÜV Rheinland und die SWK Vorstände Richard Mastenbroek und Markus Vollmer.

SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG betreibt als der regionale Energieversorger eine Vielzahl von Energieinfrastrukturen zur Belieferung ihrer Kunden. Da diese Anlagen heute alle über elektronische Steuerungssysteme verfügen und eine Anbindung zur Außenwelt haben, müssen sie besonders geschützt werden. Zur Vermeidung ungewollter Eingriffe, etwa durch Hackerangriffe, schreibt der Gesetzgeber vorbeugende Maßnahmen vor. Die SWK hat nun erfolgreich ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) eingeführt und wirksam umgesetzt.

Am 28. Februar 2018 übergab Ralph Freude, head of businessline ict des TÜV Rheinlandes, das Zertifikat an die beiden Vorstandsmitglieder der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG. Er betonte das gute Ergebnis der SWK beim Audit, bei dem keinerlei kritische Abweichungen von den Anforderungen festgestellt wurden.

Richard Mastenbroek bedankte sich bei allen Beteiligten für die erfolgreiche und fristgemäße Einführung des ISMS. „Mit dem ISMS haben wir jetzt ein Instrument an der Hand, mit dem wir möglichen Informationsrisiken vorbeugen können. Damit erhöhen wir auch deutlich die Versorgungssicherheit.“ Markus Vollmer wies darauf hin, dass die Informationssicherheit bei SWK schon immer einen sehr hohen Stellenwert hatte. „Das gute Abschneiden bei der Zertifizierung ist ein besonderer Ansporn, uns auch weiterhin zu verbessern“, betonte Markus Vollmer.

Der Gesetzgeber hat mit dem IT-Sicherheitsgesetz sogenannte kritische Infrastrukturen benannt. Zu den besonders schützenswerten Infrastrukturen zählen neben der Energieversorgung beispielsweise das Gesundheitswesen und das Finanzwesen. In diesen Bereichen bedürfen Informationen eines besonderen Schutzes. SWK gehört zu den ersten Energieversorgungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die das Zertifizierungsaudit erfolgreich und fristgerecht absolviert haben.

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Standorte

Rufen Sie uns an!

  • SWK Kundenservice-Center
    Mo. - Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK CityServiceCenter
    Mo. - Mi. von 8.30 bis 16 Uhr
    Do. von 8.30 bis 18 Uhr
    Fr. von 8.30 bis 16 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK Mobilitätszentrale der Verkehrs-AG
    Mo. - Fr. von 7.00 bis 18.00 Uhr
    Sa. von 10.00 bis 14.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-3530
  • SWK Energieberatungszentrum
    Termine nach Vereinbarung
    Tel.: (0631) 8001-1602

Schreiben Sie uns!

Störungsmeldungen

Melden Sie uns Störungen Ihrer Strom-, Gas-, Wasser- oder Fernwärmeversorgung.
Rund um die Uhr - das ganze Jahr.

  • Notdienst:
    Störung: (0631) 8001-4444
    Notfallservice: (0800) 8958958 (gebührenfrei)
  • Bei Gasgeruch:
    Störung: (0631) 8001-2222
    Notfallservice (0800) 8456789 (gebührenfrei)