Musterrechnung Fernwärme

Unsere Musterrechnung soll Ihnen helfen, Ihre Fragen zur Rechnung zu beantworten. Sie berücksichtigt alle Möglichkeiten, die eine Rechnung enthalten kann. Aus diesem Grund muss Sie nicht zwangsläufig mit Ihrer Rechnung identisch sein. 

Ihre Energie-Verbrauchsabrechnung im neuen Layout

Wir haben aufgeräumt und Ihre Rechnung übersichtlicher gemacht:

  • neue Infografiken erleichtern die Übersicht
  • besser lesbar durch größere Schrift
  • weniger Seiten und in Farbe
  • bequem online abrufbar
X

Abrechnungszeitraum

Hier finden Sie den Zeitraum für den wir Ihnen die aufgeführten Energiekosten in Rechnung stellen.

Verbrauchsstelle:

Ist der Ort, an dem die Energielieferung und Dienstleistung erbracht wird.

Vertragskonto

Ihr Vertragskonto enthält alle wichtigen Angaben zur Verbrauchsstelle. Bitte geben Sie diese Nummer bei allen Zahlungen und sonstigen Anliegen an, damit wir uns bestmöglich darum kümmern können.

Kontaktdaten

Hier finden Sie alle Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Gesamtübersicht Ihrer Zahlungen und Energiekosten

Hier werden Ihre geleisteten Zahlungen dem tatsächlichen Energieverbrauch gegenübergestellt.

Ihr Guthaben / Ihre Nachzahlung

In diesem Beispiel haben die Abschlagszahlungen leider nicht ausgereicht, um den Verbrauch zu decken. Daher finden Sie in dieser Spalte Ihre Nachzahlung. Sollten Sie zu viel einbezahlt haben, finden Sie hier Ihr Guthaben, das wir Ihnen zurückerstatten.

Ihr neuer Abschlag

Die so genannten "Abschläge" sind Vorauszahlungen, die Sie monatlich an uns leisten, um den gesamten Jahresverbrauch nicht auf einmal zahlen zu müssen. Die Höhe Ihrer Abschläge richtet sich nach Ihrem Verbrauchsverhalten. Sollten Sie neu eingezogen sein, richtet sich der Abschlag nach unseren Erfahrungswerten. Weitere Informationen und wie Sie Ihren Abschlag anpassen können, finden Sie auf der 2. Seite Ihrer Rechnung.

Ihr neuer Abschlag im Detail

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht Ihrer neuen Abschläge. Der Abschlagsbetrag kann jederzeit angepasst werden. Nutzen Sie hierfür doch unser Kundenportal www.swk24.de oder sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Betrag im Kundenportal nur erhöhen können. Um den Betrag zu senken, müssen Sie sich kurz bei uns melden. Ein Mitarbeiter wird sich dann Ihre Abschläge noch einmal genauer ansehen. Wir wollen vermeiden, dass Sie am Ende des Jahres eine hohe Nachzahlung erwartet.

Abbuchungs-/ Fälligkeitstermine

In der Regel zahlen Sie 11 Abschläge pro Jahr, die immer zum 1. des Monats fällig sind. Sollten Sie uns ein SEPA-Lastschriftsmandat erteilt haben, finden Sie hier alle Abbuchungstermine bis zur nächsten Verbrauchsabrechnung.

Ihr Verbrauch

Je nachdem, womit Sie von uns beliefert werden, finden Sie für jede Sparte eine eigene Seite mit allen Informationen, die für die Abrechnung nötig sind.

Zählernummer

Mit dieser Nummer lässt sich Ihr Zähler eindeutig identifizieren.

Zählergröße

Diese Angabe finden Sie nur bei bestimmten Wärmeabrechnungen. Sie gibt Auskunft darüber, wie groß der Zähler ist.

Zählerstände und Verbrauch

Um Ihnen einen Überblick zu beschaffen, werden hier alle Ablesungen aufgelistet, aus denen sich Ihr Verbrauch ermittelt.

Unter Zeitraum finden Sie das Datum und unter Zählerstand finden Sie den dazugehörigen Zählerstand, der ermittelt wurde.

Verbrauch

Hier finden Sie Ihren tatsächlichen Energieverbrauch, der Ihnen in Rechnung gestellt wird.

Der Verbrauch errechnet sich aus der Differenz der Zählerstände.

Der Verbrauch für den gesamten Abrechnungszeitraum wird in Blau hervorgehoben.

Ihr Anteil an den Gesamtkosten

Ihr Rechnungsbetrag berechnet sich aus dem oben ermittelten Verbrauch und dem Preis je Einheit.

Grundkosten / Verbrauchskosten

Bei der Verteilung von Heizkosten werden die Gesamtkosten zwischen Grund- und Verbrauchskosten unterschieden. Wie die Kosten aufgeteilt werden, ist in der Heizkostenverordnung geregelt. Im Normalfall werden 30% der Gesamtkosten über die Nutzfläche und die restlichen 70% über den gemessenen Verbrauch verteilt.

Gesamteinheiten

Hier sehen Sie die Gesamteinheiten des Gebäudes. In diesem Beispiel hat das Gebäude ingesamt 360 m² Nutzfläche und es wurden 25.371 EH verbraucht.

Diese Werte sind wichtig, um den Preis je Einheit zu ermitteln.

Preis je Einheit

Um den Preis je Einheit zu ermitteln, müssen die Gesamtkosten durch die Gesamteinheiten geteilt werden.

Ihre Einheiten

Hier sehen Sie, welche Einheiten Ihnen berechnet werden.

Während die Verbrauchskosten sich nach Ihrem tatsächlichen Verbrauch richten, werden Grundkosten nach Ihrer Nutzfläche/Wohnfläche verteilt.

Die Verbrauchskosten richten sich nach dem tatsächlichen Verbrauch, der oben ermittelt wurde.

Verrechnungspreis

Der Verrechnungspreis beinhaltet Preisbestandteile, die verbrauchsunabhängig sind. Dazu gehören z.B. Kosten für den Austausch und die Messung der Zähler. Daher wird der Verrechnungspreis nach Tagen und nicht nach Einheiten abgerechnet.

Musterrechnung zum Download

Hier finden Sie die Musterrechnung Fernwärme als PDF (494 KB).

Musterrechnung Fernwärme

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Standorte

Rufen Sie uns an!

  • SWK Kundenservice-Center
    Mo. - Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK CityServiceCenter
    Mo. - Mi. von 8.30 bis 16 Uhr
    Do. von 8.30 bis 18 Uhr
    Fr. von 8.30 bis 16 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-1200
  • SWK Mobilitätszentrale der Verkehrs-AG
    Mo. - Fr. von 7.00 bis 18.00 Uhr
    Sa. von 10.00 bis 14.00 Uhr
    Tel.: (0631) 8001-3530
  • SWK Energieberatungszentrum
    Termine nach Vereinbarung
    Tel.: (0631) 8001-1602

Schreiben Sie uns!

Störungsmeldungen

Melden Sie uns Störungen Ihrer Strom-, Gas-, Wasser- oder Fernwärmeversorgung.
Rund um die Uhr - das ganze Jahr.

  • Notdienst:
    Störung: (0631) 8001-4444
    Notfallservice: (0800) 8958958 (gebührenfrei)
  • Bei Gasgeruch:
    Störung: (0631) 8001-2222
    Notfallservice (0800) 8456789 (gebührenfrei)